Zur Übersicht, sortiert nach Jahren

Bekanntmachung

Datum

Bekanntmachung
über die Prüfung der Verkehrssicherheit der Grabmale und baulichen Anlagen auf den Friedhöfen Königswartha

Nach den Bestimmungen von § 23 der Friedhofsordnung der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Königswartha vom 10. Dezember 2001 in Verbindung mit § 9 der Unfallverhütungsvorschriften der Gartenbauberufsgenossenschaft Kassel VSG 4. 7 sowie § 19 der landeskirchlichen Friedhofsverordnung ist der Friedhofsträger verpflichtet, jährlich nach Beendigung der Frostperiode die Grabmale und sonstigen baulichen Anlagen auf dem Friedhof auf ihre Verkehrssicherheit zu überprüfen.

Diese Überprüfung findet am

Donnerstag, den 22. Juni 2021

in der Zeit von 8:00 Uhr bis etwa 11:00 Uhr

statt.

Die Nutzungsberechtigten der Grabstätten und die auf dem Friedhof zugelassenen Steinmetzfirmen haben die Möglichkeit, an der Überprüfung teilzunehmen und sich auf diese Weise persönlich von der ordnungsgemäßen Durchführung der Maßnahme zu überzeugen.

Gemäß § 23 (1) der Friedhofsordnung ist der Nutzungsberechtigte verpflichtet, das Grabmal und sonstige bauliche Anlagen an der Grabstätte dauernd in einem ordnungsgemäßen Zustand zu halten.

Der Kirchenvorstand der
Ev.-Luth. Kirchgemeinde Königswartha

Autor