Die Millionärin - Ein voller Erfolg

Datum

Wir haben es geschafft. Das aufregende Wochenende am 17. und 18. November mit den beiden Aufführungen des Musicals „Die Millionärin“ von Norbert Binder liegt hinter uns.
In der Luft liegen zum Einen ein Abfallen der ganzen Anspannung der letzten Tage, Wochen und Monate und zum Anderen ein ziemliches Stückchen Wehmut. Das Leben der Sabine Ball, die gemeinsame „Arbeit“ an diesem Musical und nicht zuletzt das Gemeinschaftserlebnis der gelungenen Aufführungen werden noch lange in uns nachklingen.
Eine ganz besondere Überraschung für fast alle war der Heiratsantrag des Schlagzeugers an seine Angebetete aus dem Chor. Der gesamte Saal durfte teilhaben an diesem ganz besonderen Ereignis und es war für viele ein sehr bewegender Moment. Mit dieser Portion Romantik gingen alle beschwingt nach Hause an diesem Sonntag Abend.
Alle Musiker, Solisten, Chorsänger, Organisatoren, Techniker, Darsteller, Regisseure und vor allem Norbert Binder – ohne den es dieses Stück und die gesamte Besetzung nicht gäbe – haben Beachtliches geleistet und sicher so manches Stoßgebet gen Himmel geschickt, als sich dann auch noch verschiedenartige Erkältungsbazillen in den Reihen der Sänger und Sängerinnen breitmachen wollten. Salbeiblätter, Ingwertee und Hustenbonsel wirkten Wunder und so konnten alle bei Ihren Auftritten ihr Bestes geben und die Zuschauer begeistern. Da muss jemand ganz Bestimmtes seine leitenden und liebevollen Hände im Spiel gehabt haben.
Der Paulus-Chor Königswartha bedankt sich bei allen, die dieses Projekt möglich gemacht haben und freut sich schon auf den 19. und 20. Januar 2019. Aufgrund der großen Nachfrage und der vielen positiven Resonanz wurde die Lausitzhalle für dieses Wochenende reserviert. Die Kartenvorbestellung ist schon im vollen Gange.

Autor