Zur Übersicht, sortiert nach Jahren

Krippenspiel 2020

Datum

Wir als Junge Gemeinde mussten dieses Jahr kreativ werden und eine Möglichkeit finden, das jährliche Krippenspiel trotz COVID-19 aufführen zu können. Eine Idee war, das Krippenspiel online aufzunehmen oder jeder zu Hause seinen Part. Wir hatten Glück und wurden von Pfarrer Mahling auf das Stück von Cornelia von Ruthendorf-Przewoski aufmerksam gemacht. Da in dem Krippenspiel nur wenig Rollen besetzt werden mussten, konnten wir uns einzeln in der Kirche treffen und die Szenen aufnehmen. Einige Rollen mussten nur als Stimme aufgenommen werden.

Uns hat das Organisieren und Umsetzen des Stückes sehr viel Freude bereitet und es war gleichzeitig ein tolles Erlebnis mit Gott. Denn bei der Umsetzung des Stückes hat sich trotz der neuen Situation für uns, sehr vieles gefügt und gut funktioniert, was uns erst später aufgefallen ist. Besonders das Zusammenwirken von verschiedenen Ereignissen durch verschiedene Menschen, das am Ende ein großes Ganzes ergeben hat.

Autor